Corporate Career vs. Entrepreneurship

Manchmal bin ich ganz schön neidisch. Neidisch auf die, die sich heutzutage trauen, einfach zu machen. Unternehmen zu gründen. Ideen zu verfolgen. Der Unsicherheit trotzen und sich selbst zu vertrauen. Die Selbstständigkeit wagen, bevor sie je für ein anderes Unternehmen gearbeitet haben. In Bereichen, in denen sie weder Berufserfahrung noch familiäre Vorkenntnisse haben. Mit Anfang zwanzig...
Bild: Ausschnitt des Film-Trailers

Gedanken zu “The Social Dilemma”

Bild: Ausschnitt aus dem Trailer zu "The Social Dilemma" „Noch so ein Anti-Social Media Film“, ging mir durch den Kopf, als in meiner Umgebung erstmalig über „The Social Dilemma“ auf Netflix gesprochen wurde. Vom Namen her zu urteilen vermutlich eine Dokumentation, die für mehr echte Interaktionen wirbt, weniger Screen Time, Digital Detox. Ganz ehrlich: Mein Social Media Konsum hat...
Das Kubatzki

Wie schön wäre es: Family Table – Serienfrühstück wie bei Modern Family, Chesapeake Shores und und und …

Einer der Gründe, warum ich mit joytention begonnen habe, ist Ideen aufzuschreiben und zu teilen. Einfach, um den kreativen Muskel anzustrengen und Ideen zu formulieren, die ich bislang nur im Kopf, aber noch nie richtig artikuliert habe. Das sind keine fertigen Business Ideen, aber Ansätze, kleine kreative Fetzen, die ich weiter ergründen möchte. Diese Ideen teile ich unter der Rubrik...

Die Vision vom Traumjob

Auf einer Skala von 1-10, wie wichtig ist dir ein erfülltes Berufsleben? Und wie würdest du dein Berufsleben aktuell beurteilen? Wie viel Energie gibt dir der Job, den du gerade machst? Ganz schön viele Fragen für so eine vermeintlich einfache Angelegenheit: Die Vorstellung vom Traumjob.  Die Wahrheit ist, man muss sich selber schon ziemlich gut kennen, um zu wissen, welcher Job der...